Judith und Sönke Roever - Weltumsegler

Buch- und YACHT-Autor - Blauwasserexperte     


Sönke Roever wurde durch seine Eltern früh mit dem Segelsport vertraut gemacht, erst segelte er auf dem Schiff seiner Eltern auf der Nord- und Ostsee mit, mit 16 Jahren dann bereits auf eigenem Kiel. Seine Törns führten ihn zunächst entlang der europäischen Küsten, später umrundete er mit einem Freund die gesamte Ostsee. Auf diesem Törn lernte er Judith kennen, mit der er heute zwei Kinder hat und in Hamburg lebt.



Weltumsegelung - 2007 hieß es für Judith und Sönke die Jobs zu kündigen, das Schiff zu packen und in See zu stechen. Eigentlich wollten sie nur bis ans andere Ende der Welt segeln, nach Neuseeland, entschieden sich dort aber spontan dazu weiterzusegeln. So segelten sie gemeinsam 1200 Tage lang durch über 30 Länder auf ihrem Schiff Hippopotamus, einer Gip'Sea 106, mit nur zehn Metern Länge 35.000 Seemeilen auf der klassischen Barfußroute mit ihren meist beständigen Passatwinden um die Welt. Weitere Infos unter www.hippopotamus.de



Heute liegen über 80.000 Seemeilen im Kielwasser von Sönke, bei denen er mehr als 50 Länder besegelt hat. Er hat mehrere Segelbücher geschrieben und leitet mit seiner Frau Judith erfolgreich eines der weltweit größten Blauwasserseminare, das jährlich auf der Wassersportmesse in Düsseldorf stattfindet. Auf www.blauwasser.de gibt es für alle Segler seit 2015 viele Tipps zum Langfahrtsegeln von Sönke Roever und anderen Experten.


Volles Haus beim Seglertreff Region Hannover - mit Weltumsegler Sönke Roever einmal um die Welt. 250 Zuhörer lauschten den Erlebnissen Sönke Roevers, die seine Frau Judith und er auf ihrer dreijährigen Weltumsegelung erleben durften - und wieder waren die Steinhuder Strandterrassen bis auf den letzten Platz belegt.

 

Eng war es, eben wie auf großer Fahrt und es gab Gänsehautfeeling, nur der Salzgeschmack auf der Haut fehlte noch. Roever nahm sie alle mit auf Langfahrt, oft ging ein raunen durch den Saal und es wurde viel gelacht. Die Zuhörer nahmen eins auf jeden Fall im Gepäck mit nach Hause -
ganz viel Fernweh.


Radiointerview zur Veranstaltung bei Radio Leinehertz, 106,5


Radiointerview von Sönke Roever beim NDR am 22.10 2017   Hamburger Hafenkonzert 


Eine Weltumsegelung, die eigentlich nur eine Hochzeitsreise sein sollte ... drei Jahre, durch 30 Länder und 35.000 Seemeilen segelten Judith und Sönke Roever auf der klassischen Barfußroute um die Welt.